Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Lokalnachrichten aus Friedberg und Umgebung

<b>Kolleginnen und Freundinnen:</b> die Russin Elena Sawin und die Ukrainerin Nadiia Fechchenko (rechts). (Foto: Nayra Weber)

Russische-ukrainische Zusammenarbeit in der Bäckerei

„Wenn die ganze Welt so ticken würde wie die Backstube hier, gäb's kein Problem”, sagt Rainer Scharold, Chef der Bäckerei Scharold, die in Derching seit sieben Jahren eine große Schaubäckerei mit Gastronomie betreibt. Die Herkunft eines Beschäftigten sei „völlig wurscht”, die Motivation und Freude am Job zählten. Hier sind unter anderem Beschäftigte mit deutschen, türkischen, afghanischen, pakistanischen, rumänischen und ungarischen Wurzeln sowie ein Mann aus Sri Lanka tätig. „Die halbe Welt ist bei uns”, sagt Elena Sawin. Sie stammt aus Russland. Ihre neue Kollegin Nadiia Fechchenko ist vor zwei Jahren, zu Beginn des Kriegs in ihrer Heimat, aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet. Im Laufe der Zeit hat sich zwischen den Frauen eine innige Freundschaft entwickelt, die Nationalität spielt dabei keine Rolle.
Autotüren verkratztKritik an der AmpelDas Summen macht'sFahrt unter DrogeneinflussFinanzen der GrünenMountainbike verschwundenGeldbeutel gestohlenHilfe für GeburtshilfeBündnis wird geschmiedetNotebook in Hotel geklaut28-Jähriger ohne FührerscheinMutter und Kind in Unfall verwickelt
north