Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Lokalnachrichten aus Schiltberg und Umgebung

<b>Hildegard Reiner</b> (Zweite von links) und Petra Held (Zweite von rechts) wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Spotschützenbund von Schützenmeister Alois Eberl (links) und Dritter Gauschützenmeisterin Anja Lunglmeir-Hensmanns (rechts) geehrt. <br> (Foto: Sandra Schmid)

Bewegtes Immergrün

Schützenmeister Alois Eberl blickte bei der Jahreshauptversammlung der Immgrün-Schützen in Schiltberg auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Höhepunkte waren die durch die Corona-Pandemie verspätete Einweihung des Schützenheims und das erste und auch erfolgreiche Badeentenrennen der Schützenjugend. Der aktuelle Mitgliederstand sei mit 78 Schützen stabil. 44 Prozent der Mitglieder seien unter 26 Jahre alt.
Gute JugendarbeitUnfallflucht unter AlkoholeinflussImmergrün erhält ZuschussAuto überschlägt sichFörderung für Jugendarbeit?Nikolaus kommt nach SchiltbergChristbaum aus MoosBärige GemeinschaftDank an die FleißigenAdventskränze in RuppertszellSchiltberg stellt Förderantrag für WärmeplanungSchiltberg braucht einen Nachtragshaushalt
north