Obergriesbach    

Erfundene Brände

Zahling - Fake-Anrufe lösten am Wochenende zwei Feuerwehreinsätze aus: Wie die Polizei berichtet, meldete am Samstag gegen 23 Uhr eine unbekannte Person der Integrierten Leitstelle (ILS) Groß-Gerau (Hessen) ein brennendes Gebäude in Zahling in der Aichacher Straße.

Die ILS in Augsburg verständigte daraufhin die Feuerwehren im Raum Zahling und Obergriesbach. In Zahling konnte jedoch kein Feuer festgestellt werden. Wie ein Sprecher der Polizei Aichach berichtet, haben spätere Recherchen ergeben, dass der selbe unbekannte Anrufer im Laufe der Nacht einen weiteren Notruf über einen Brand in Neustadt an der Aisch absetzte und dort ebenfalls einen Feuerwehreinsatz auslöste. Ermittlungen wegen des Missbrauchs von Notrufen werden von der Polizei in Hessen geführt.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 03.05.2021 13:19 Uhr