Dasing    

Ein Café in Laimering

Laimering - Einen Laden hat Laimering nicht mehr und auch keinen Wirt, aber ab Montag, 30. Januar, hat der Dasinger Ortsteil ein Café: "Franzi's" Café und Konditorei.


wi-franziscafe-laimering-iko_4
Franziska Greifenegger eröffnet am Montag in Laimering ihr Café. Foto: Ines Speck


Die 29-jährige Konditormeisterin und gelernte Köchin Franziska Greifenegger aus Aichach bringt in dem ehemaligen Lebensmittelladen an der Riedener Straße Schnittchen und Törtchen, modern angehaucht, auch vegan oder laktosefrei, unter die Leute. Neben süßen Kleinigkeiten will sie auch Snacks zu Mittag anbieten, Schnitzel- oder Leberkässemmeln zählt sie auf.

Süße Kunstwerke


Zuletzt arbeitete Greifenegger bei der Bäckerei Regnath in Tandern, schon einige Zeit fertigt sie nebenberuflich auf Bestellung bei "Franzis Tortenzauber" Kunstwerke für Geburtstage oder Hochzeiten. Vom eigenen Laden träumt sie schon seit 2020, seitdem sie ihren Meistertitel in der Tasche hat.
25 Leute haben in dem fast 60 Quadratmeter großen Café in Laimering Platz. Gepolsterte Stühle in altrosa laden zum Hinsetzen ein, serviert wird auf Geschirr mit Goldrand. "Von der Mama und der Oma", fügt Greifenegger lachend an. Denn Familie ist ihr wichtig. Daher wird sie auch alte Familienrezepte wiederbeleben: den "Wawakuchen" der Ururoma etwa oder Windbeutel nach Omas Rezept.
Gebacken wird übrigens in Laimering. Greifenegger verspricht: "Es wird an nichts fehlen", denn für Wünsche und Anregungen ihrer Kunden - auf einen kleinen Stamm kann sie bereits zählen - habe sie stets ein offenes Ohr. Kuchen und Gebäck, Kaffee und Tee gibt's im Laden, Frühstück und Torten zu verschiedenen Anlässen auf Bestellung.
Franzis Café ist montags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zur Eröffnung winken Lose, mit denen Kunden Gutscheine gewinnen können. iko



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 24.01.2023 17:18 Uhr