Affing    

Raser landet im Graben

Affing - Zu schnell unterwegs war am Montag gegen 18.15 Uhr ein 24-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2381 von Mühlhausen Richtung Rehling. Nach einem Überschlag landete der Wagen im Graben. Der Fahrer sowie sein 25-jähriger Begleiter blieben unverletzt.

Etwa einen Kilometer nach Anwalting war aufgrund unangepasster Geschwindigkeit das Heck des Fahrzeugs ausgebrochen, es kam nach links von der Fahrbahn ab und landete nach einem Überschlag im Graben. Die beiden Männer konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Es entstand ein Schaden von 10 000 Euro.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 30.04.2019 13:16 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief