Inchenhofen    

Interessenten für altes Leahader Feuerwehrhaus

Inchenhofen - Das ehemalige Feuerwehrhaus der Inchenhofener Wehr im Ortskern hat mit dem Neubau am Ortsrand ausgedient. Nun geht es darum, was mit dem Gebäude passieren soll. Wie wird es weitergenutzt? Eine Möglichkeit ist, die Räumlichkeiten den hiesigen Vereinen zur Verfügung zu stellen.

Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend brachten die Vereinsvorstände des Schützenvereins Jägerblut, der Maibaumbuam, des Kriegervereins sowie der Reservisten ihre Wünsche vor. Ebenfalls nutzen möchte laut Bürgermeister Karl Metzger die Feuerwehr die Räume.
Nun soll eine Bestandsaufnahme der verschiedenen Anliegen erfolgen, um sich einen Überblick zu verschaffen, erklärte Bürgermeister Karl Metzger auf Nachfrage. "Wenn es noch Vereine gibt, die ebenfalls ins alte Feuerwehrhaus wollen, sollen sie sich bei mir im Rathaus melden." Ist die Bestandsaufnahme abgeschlossen, wird sich ein Architekt Gedanken machen, wie man das Gebäude am sinnvollsten umgestaltet.

Von Thomas Winter



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 03.10.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief