Hollenbach    

Deutschlehrer gesucht

Hollenbach (iko) Dringend gesucht werden Freiwillige, die den Asylbewerbern, die in Hollenbach untergebracht sind, Deutsch beibringen. Diesen Aufruf startete Therese Isele-Juraske in der Gemeinderatssitzung.


Derzeit leben 41 Asylbewerber in der Krebsbachtalgemeinde. Sie erhalten laut Bürgermeister Xaver Ziegler an fünf Tagen die Woche einen "hochprofessionellen" Deutschunterricht.
Aufgrund einer Schwangerschaft und familiärer Verpflichtungen werde unbedingt Verstärkung gesucht, so Isele-Juraske. Auch Sprachpaten würden mit offenen Armen empfangen. Sprachpaten unterhalten sich auf Deutsch mit den Asylbewerbern und trainieren so die Kommunikation.
Wer Interesse an einer solchen Tätigkeit hat, solle sich beim Bürgermeister oder in der Gemeinde melden.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 27.06.2015 12:00 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief