Aichach    

"Querdenker"-Bewegung plant Demonstration durch Aichach

Aichach - Am kommenden Samstag soll es in Aichach eine "Querdenker"-Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Staatsregierung geben. Wie der Sprecher des Landratsamts Aichach-Friedberg, Wolfgang Müller, gestern bestätigte, spricht derzeit nichts gegen eine derartige Veranstaltung.


Demo in Aichach geplant
Bereits Mitte Oktober zogen die so genannten "Corona-Skeptiker Wittelsbacher Land", zu denen auch der Aichacher FDP-Stadtrat Patrick Kügle gehört, mit einem Fackelzug durch die Aichacher Innenstadt.
Patrick Kügle

Bei dem Marsch unter dem Motto "Erkenntnislauf für Frieden und Freiheit" ziehen die Teilnehmer zunächst ab 14 Uhr vom Volksfestplatz durch die Innenstadt. Nach einer kurzen Kundgebung soll es dann zurück zum Volksfestplatz gehen. Hinter der Demo steht die Gruppe "Querdenken 821" - quasi die Augsburger Sektion der "Querdenken"-Anhänger.
Wie einer Bekanntgabe der "Querdenken 821"-Gruppe zu entnehmen ist, werden auf der Demo Dr. Rolf Kron, Wolfgang Kauth, Polizist aus Augsburg, und angeblich ein Mitarbeiter eines Seniorenheims in Aichach auftreten. Dr. Rolf Kron ist ein Kauferinger Arzt und Homöopath; er trat bereits mehrfach bei Querdenker-Demos als Redner auf. In München wurde er laut Medienberichten zuletzt von der Polizei in Gewahrsam genommen, weil er falsche Masken-Befreiungsatteste ausgestellt haben soll.
Die Veranstalter rechnen mit bis zu 2000 Teilnehmern. Landkreissprecher Wolfgang Müller zufolge ist die Demo aber nicht genehmigungspflichtig. Für die Kreisbehörde gibt es momentan also keinen Grund, die Veranstaltung zu untersagen. Die Demonstration sei ordnungsgemäß angezeigt, sprich angemeldet worden, sagt Müller.
Als Auflagen für die Veranstaltung gelten die einschlägigen Corona-Regeln, das heißt, die Teilnehmer müssen mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander wahren und Maske tragen. Außerdem müsse der Veranstaltungsleiter klar erkennbar sein - vor allem gegenüber den Ordnungskräften.

Von Thomas Winter



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 10.11.2020 17:30 Uhr