Aichach    

Gutscheine für die Zeit nach der Krise

Aichach - Die Covid-19-Pandemie hat längst die ganze Welt im Griff und das öffentliche Leben in vielen Ländern lahmgelegt. Besonders die Geschäftswelt treffen die angeordneten Schließungen hart. Ladenbesitzer, Dienstleister und Gastronomen sind in ihrer Existenz bedroht und mit ihnen die Angestellten.


Laut Angaben der IHK Schwaben sind allein in der Stadt Aichach im Sektor Handel, Verkehr und Gastgewerbe fast 2000 Menschen beschäftigt.
Besonders in diesen Zeiten schätzen wir die Vorteile kurzer Wege, den Wert regionaler und lokaler Einkaufsbeziehungen und die Kompetenz vor Ort, wie Thomas Sixta, Verleger der AICHACHER ZEITUNG, meint.
Ohne Einnahmen können viele Gewerbetreibende in der Paarstadt, im Wittelsbacher und Dachauer Land allerdings nicht lange überleben.
Um ihnen unter die Arme zu greifen, bietet unsere Zeitung ab sofort eine Plattform an, mit deren Hilfe Kunden einzelne Geschäfte durch den Kauf eines Gutscheins unterstützen können. Unter aic-coupon.aichacher- zeitung.de können die teilnehmenden Geschäfte virtuell besucht, Gutscheine gekauft und online bezahlt werden. Die Coupons werden binnen weniger Tage per Mail verschickt, können ausgedruckt und eingelöst oder weiter verschenkt werden - allerdings erst, wenn die Geschäfte wieder öffnen.
Wie unsere Versorgung ohne die Geschäfte vor unserer Haustür aussähe, ist besonders aktuell wegen der Schließungen leicht vorstellbar. Wer derzeit einen Haarschnitt braucht, greift selbst zur Schere - mit teilweise gewöhnungsbedürftigen Ergebnissen, ein romantisches Dinner mit dem oder der Angebeteten im Restaurant ist momentan undenkbar, Kleidung muss im Internet bestellt und Blumenerde im Supermarkt gekauft werden. Die liebgewonnenen Fachleute hinterm Tresen können nicht um Rat gefragt werden.
Wenn die Krise überwunden ist, so hoffen es wohl viele, kann man die Vorzüge des lokalen Handels wieder vollumfänglich nutzen. Doch für viele geht das nicht ohne die Unterstützung der eigentlichen Kunden. Nur gemeinsam wird es uns gelingen, dass unsere Heimat auch nach der Krise ein attraktiver Standort mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und gastronomischen Angeboten bleibt.

Von Bastian Brummer



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 08.04.2020 16:57 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief