Aichach    

Jeder ist willkommen

Aichach (tama) Der 15. Aichacher Christkindlmarkt wurde gestern Abend von Bürgermeister Klaus Habermann feierlich eröffnet. Elf Engel, das Christkind und zwei Nikoläuse unterstützten das Stadtoberhaupt und walteten ihres Amtes.


christkindlmarkt-1
Elf Engel zogen mit zwei Nikoläusen ein, um den Aichacher Christkindlmarkt zu eröffnen. Fotos: Tanja Marsal


Die "idyllische, kleine Weihnachtsinsel", wie Habermann den heimeligen Weihnachtsmarkt nannte, lade zum Entschleunigen und Einstimmen aufs bevorstehende Weihnachtsfest ein. Rund um das Aichacher Rathaus bieten über 30 Hütten den Besuchern ein vielfältiges Angebot. "Jeder, der kommt, ist willkommen", sagte das Christkind Leonie Huber aus Walchshofen. Am Montag, 23. Dezember, werden alle Christbäume, die von Kindergärten und sonstigen Einrichtungen geschmückt wurden, versteigert.


christkindlmarkt-2


christkindlmark-christkind
Viele Besucher kamen trotz Nieselregen in die Stadt, um das Christkind Leonie und ihre Engel zu sehen.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 29.11.2019 23:01 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief