Fußball    

Tom Greppmeir vom BC Adelzhausen: Den BFV-Ehrenamtspreis mehr als verdient

Adelzhausen - Er ist Trainer der C-Junioren, stellvertretender Jugendleiter, organisiert die Altpapiersammlung und Vereinsfeste, kickt in der AH. . . Zählte man hier alles auf, was Thomas Greppmeir, den alle Tom nennen, im, für und um den BC Adelzhausen herum tut, würde das höchstwahrscheinlich den Platz dieser Zeitungsseite sprengen. Vermutlich wäre ihm allzu viel Lobpreisung auch zu viel des Guten. Greppmeir macht das alles schließlich, weil er es gerne tut. Und dafür wurde er nun vom Bayerischen Fußballverband, BFV, mit dem Ehrenamtspreis 2020 ausgezeichnet.


greppmeir-tom-auszeichnung
Mit Fifa-Schiedsrichter Felix Brych hat sich Thomas Greppmeir (rechts) am Rande des Galaabends noch länger unterhalten. "Es war wahnsinnig beeindruckend, wie er davon erzählt hat, was Schiedsrichter auf seinem Niveau leisten müssen und wie sie damit umgehen", sagt Greppmeir. Foto: BFV


Aus insgesamt 189 Vorschlägen hatte eine Jury die jeweiligen Sieger und -siegerinnen für die 22 Fußballkreise des BFV ausgewählt. Der BCA hatte Greppmeir ins Rennen geschickt - mit Erfolg. Fifa-Schiedsrichter Felix Brych überreichte ihm am Wochenende im Münchner GOP Varieté-Theater die Urkunde. "Das war eine super Sache, ganz was Besonderes", sagt Greppmeir über den Galaabend. Danach habe er einige Glückwünsche per Textnachricht erhalten, erzählt der 46-Jährige: "Ein Freund hat geschrieben: Die Auszeichnung hat genau der Richtige erhalten."
Von Kindesbeinen
Ein Urteil, das auch der BCA-Vorsitzende Armin Seidel unterschreibt. "Er ist immer da, eine feste Größe im Verein", sagt er über Greppmeir, der von Kindesbeinen an Fußball für den BC Adelzhausen spielte und sich seit 1999 auch abseits des Platzes im Verein engagiert. "Er ist einer, den man immer ansprechen kann, wenn Leute gebraucht werden", fährt Seidel fort: "Ein Mann, auf den man zu 100 Prozent zählen kann."
Neben 300 Euro Preisgeld, die in die Adelzhausener Jugendkasse fließen, wird das zudem mit einem im Frühjahr 2022 von BFV und Deutschen Fußball-Bund organisierten "Dankeschön-Wochenende" belohnt. Da wird Greppmeir ausnahmsweise mal keine Zeit für den BCA haben. lib


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 01.10.2021 10:05 Uhr