Aichach    

Jugendpreis für Wolle und Co

Aichach/Augsburg - Wolle, Wiwi und Wawa sind die Gewinner des Jugendpreises "Frischer Wind" der Kinder- und Jugendstiftung "Aufwind" der Stadtsparkasse Augsburg. "Wolle, Wiwi, Wawa" ist ein inklusives und integratives Kindermusicalprojekt, das im Wittelsbacher Land geboren wurde.

Mittlerweile kann das Projekt mit zahlreichen, darunter bundesweiten, Auszeichnungen aufwarten: den Deutschen Bürgerpreis, den Inklusionspreis der Lebenshilfe, zweimal den Deutschen Rock-und-Pop-Preis in den Kategorien Kulturförderpreis und bestes Musicalalbum.
Dieser Preis zeichnet besondere pädagogische Projekte aus der Region aus, die jungen Menschen neue Perspektiven schaffen. Das hat sich auch das Wolle-Wiwi-Wawa-Team um Projektleiter Andreas Matthes und Autorin Nicole Matthes auf die Fahnen geschrieben.
Gemeinsam mit der Kindergartengruppe des Kinderhauses und den Elisabethsingers der Lebenshilfe Aichach-Friedberg unter der Chorleiterin Christiane Nerb verzauberte die Truppe die Jury und begeisterte das Publikum mit einer Bühnenshow. Andreas Matthes nahm stellvertretend für das gesamte Wolle-Wiwi-Wawa-Team die Auszeichnung in Empfang. Der Preis steht unter dem Motto "Frischer Wind - engagiert, kreativ, nachhaltig" und wird jährlich ausgeschrieben.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 05.06.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief