Aichach    

Mofa stürzt auf Güllespur

Aichach/Oberbernbach - Am Mittwoch fuhr ein 15-Jähriger mit seinem Mofa gegen 20.45 Uhr auf der Maria-Eich-Straße in Richtung Aichach. Im Kurvenbereich zur Hauptstraße stürzte er auf der mit Gülle verschmutzten Fahrbahn und verletzte sich leicht. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt kam der 15-Jährige ins Krankenhaus Aichach. Eine Stunde zuvor hatte ein Landwirt am Unfallort mit seinem Gespann, Traktor und Gülleanhänger, Gülle verloren. Unter Zuhilfenahme weiterer Personen reinigte der Landwirt die Straße. Die Arbeiten waren aber offensichtlich unzureichend. Gegen den Landwirt wird nun wegen eines Verkehrsdeliktes ermittelt. Für eine ordentliche Fahrbahnreinigung musste die Feuerwehr anrücken.

Aichach/Oberbernbach - Am Mittwoch fuhr ein 15-Jähriger mit seinem Mofa gegen 20.45 Uhr auf der Maria-Eich-Straße in Richtung Aichach. Im Kurvenbereich zur Hauptstraße stürzte er auf der mit Gülle verschmutzten Fahrbahn und verletzte sich leicht. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt kam der 15-Jährige ins Krankenhaus Aichach. Eine Stunde zuvor hatte ein Landwirt am Unfallort mit seinem Gespann, Traktor und Gülleanhänger, Gülle verloren. Unter Zuhilfenahme weiterer Personen reinigte der Landwirt die Straße. Die Arbeiten waren aber offensichtlich unzureichend. Gegen den Landwirt wird nun wegen eines Verkehrsdeliktes ermittelt. Für eine ordentliche Fahrbahnreinigung musste die Feuerwehr anrücken.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 09.08.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief