Dasing    

Urlaub von der Bayernkaserne: Flüchtlingskinder in der Western-City

Dasing/München - So viele Flüchtlinge wie noch nie sind am Montag und Dienstag in München angekommen. Ein Großteil von ihnen kommt zur Erstaufnahme in die Bayernkaserne - dorthin, wo Peter Weishäupl als Hausmeister arbeitet. Von denen, die schon länger hier sind, kennt er die meisten persönlich und einige sogar so gut, dass er mit ihnen Ausflüge unternimmt oder Urlaube organisiert. So auch jetzt: Weishäupl und die Western-City in Dasing haben 19 ehemalige Flüchtlinge für eine Woche ins Ferienlager in den Erlebnispark eingeladen. Die 16 Kinder und drei Erwachsenen erleben nun eine spannende Woche im Wilden Westen.


flüchtlingskinder-westerncity
19 ehemalige Flüchtlinge haben Bayernkaserne-Hausmeister Peter Weishäupl (rechtes Bild, links) und die Western-City Dasing für eine Woche ins Ferienlager eingeladen. Beim Hufeisenwerfen, hier mit Sheriff Erwin, ist Geschicklichkeit gefragt. Fotos: Volker Waschk


Winnetou, Old Shatterhand und die anderen von Karl May erschaffenen Figuren kennen die meisten aus dem Fernsehen, aber eben nicht auf einer Freilichtbühne. Für Peter Weishäupl ist der Aufenthalt in der Western-City nicht nur sein privater Urlaub, den er dafür aufbringt, sondern tatsächlich auch eine echte Abwechslung: "Es ist schön, die Begeisterung der Kinder zu sehen. Das ist es mir wert."
Die meisten der ehemaligen Flüchtlingskinder, die jetzt in der Western-City zu Gast sind, sprechen schon recht gut Deutsch und sind bereits seit zwei bis drei Jahren hier. Nur eine eigene Wohnung haben ihre Familien noch nicht bekommen, weshalb sie als Wohnungslose nach wie vor in der Bayernkaserne untergebracht sind. Deshalb ist der Aufenthalt in dem Dasinger Freizeitpark für die Kinder mehr als nur Urlaub, wenn sie bei spielerischen Wettkämpfen wie Hufeisenwerfen oder Pfeil- und Bogenschießen die eigene Geschicklichkeit testen oder in spannenden Shows wie der American-History-Show oder der Flaggenparade der Western-City-Cavalry in andere Welten eintauchen.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 04.09.2015 12:00 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief