Adelzhausen    

72-Jährige schwerverletzt

Freienried - Ein Unfall mit mehreren Autos, bei dem eine 72-Jährige schwerverletzt wurde, passierte am Sonntag gegen 14 Uhr an der Kreuzung der Staatsstraßen 2051 und 2338 bei Freienried. Ein 78-jähriger Autofahrer kam von Brugger und übersah an der Kreuzung einen vorfahrtsberechtigten Wagen, der von Adelzhausen kam. Dieses Auto lenkte ein 45-Jähriger. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, wodurch der Golf des 78-Jährigen gegen einen weiteren Wagen geschleudert wurde. Mit jenem stand ein 36-Jähriger am Stoppschild von Freienried kommend.


Die 72-jährige Beifahrerin des Golf-Fahrers wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde schwerverletzt ins Klinikum Augsburg gebracht. Der Unfallverursacher selbst und die Fahrer und Beifahrer der weiteren beteiligten Fahrzeuge wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gefahren.
Mehrere Rettungsfahrzeuge und Notärzte sowie die Luftrettung und die Feuerwehren aus Pfaffenhofen, Freienried, Eurasburg und Adelzhausen waren an der Unfallstelle im Einsatz. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Friedberg beziffert den entstandenen Schaden mit 14 500 Euro. Die Unfallstelle wurde für eineinhalb Stunden komplett gesperrt.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 09.12.2019 09:51 Uhr