Weitere Gemeinden    

Heißes Lansing: 8000 beim Fantag

Dachau - Der traditionelle Fantag der beliebten Familiensendung "Dahoam is Dahoam" fand heuer etwas früher statt und stand unter dem Motto "Lansinger Sommerwiesn". Trotz der brütenden Hitze kamen am Samstag nach BR-Angaben über 8000 Fans auf das Filmgelände am Stadtrand der Großen Kreisstadt Dachau.

lansing4

Die Schauspieler von "Dahoam is Dahoam" hatten auch heuer wieder ein tolles Programm organisiert, so dass auf der Bühne und auf dem Filmgelände den ganzen Tag "Action" angesagt war. Die Chance, den Schauspielern nahe zu kommen, wird dabei stets kräftig genutzt. Tausende von Autogrammen mussten geschrieben werden, unzählige Selfies wurden geschossen. Ein anstrengendes Unterfangen für die Akteure, die angesichts der hohen Temperaturen bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit gingen.
Zur Eröffnung gab es nach dem Titelsong, natürlich angestimmt wieder vom Aichacher Schauspieler Mike Preisinger alias Harry Blank, wie es zu einer richtigen Wiesn gehört den Bieranstich durch die Lansinger Bürgermeisterin Vroni Brunner assistiert von Brunnerwirt Gregor. Mit drei Schlägen brachte die Film-Bürgermeisterin das Bier zum laufen. Auf eine griabige Sommerwiesn wurde mit dem Dachauer Landrat Stefan Löwl und Oberbürgermeister Florian Hartmann - beide Ehrenbürger von Lansing - angestoßen. Im Anschluss wurde das Fass in den Biergarten gebracht, wo Freibier für die Besucher ausgeschenkt wurde. Für die Besuchermassen gab's zur Abkühlung leichten Sprühnebel.
Schon beim Einmarsch der Lansinger, begleitet und angeführt von der Sielenbacher Blaskapelle unter Leitung von Gabi Lapperger, brandete großer Beifall der Besucher auf. Die Sielenbacher Blaskapelle als Hauskapelle der Sendung begleitete auch den Titelsong und bekam bei weiteren Auftritten auf der Bühne viel Applaus. Dachaus Landrat Stefan Löwl, wie seine Frau Bettina in Tracht gekommen, unterstrich den engen Kontakt zur gesamten Filmgruppe. Er lud die Gäste auch über das Jahr über zum Besuch in den Landkreis Dachau ein.
Wie Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann meinte, habe Lansing der Stadt einiges voraus. In Dachau beginnt das Volksfest erst am kommenden Wochenende.
Durchs Programm führte BR-Moderator Michael Sporrer. Da es traditionell bayrisch zuging, waren viele Gäste in Dirndl und Lederhose gekommen. Sogar eine Trachtenmodeschau zur Tracht im Wandel der Zeit wurde von den Schauspielern geboten. Begeisternd der Auftritt der Riadastoana Trachtenkinder mit ihren Tänzen, die Blaskapelle Hemau bewies ihr großes Können, ebenso die Mertinger Goaslschnalzer und Schuhplattler. Lange waren auch die Warteschlangen zu den Filmstudios. Autogramme und Selfies mit den Schauspielern

Von Franz Hofner
lansing2
lansing3


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 04.10.2018 15:48 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief