Weitere Gemeinden    

Einbrecher festgenommen

Kleinberghofen - Auf frischer Tat ertappt und gleich festgenommen wurde ein Einbrecher am Montag im Erdweger Ortsteil Kleinberghofen. Gegen 22.30 Uhr rief eine Anwohnerin bei der Polizei in Dachau an und teilte mit, dass soeben ein Mann in eine Gaststätte in der Münchner Straße einsteigt. Der Täter gelangte über das Toilettenfenster in das Haus. Die Polizeibeamten umstellten das Gebäude; auf Rufe reagierte der Einbrecher nicht. Als ein Diensthund eingesetzt werden sollte, wurde es ihm dann wohl doch zu mulmig und er rief selbst beim Notruf der Polizei an. Der Mann kam aus der Gaststätte und ergab sich. Wie er bei der Polizei schilderte, wollte der 19-jährige Erdweger in der Gaststätte nur übernachten. Die näheren Umstände müssen durch weitere Ermittlungen geklärt werden, so ein Sprecher der Polizei Dachau. An dem Toilettenfenster entstand ein Schaden von 50 Euro.

Kleinberghofen - Auf frischer Tat ertappt und gleich festgenommen wurde ein Einbrecher am Montag im Erdweger Ortsteil Kleinberghofen. Gegen 22.30 Uhr rief eine Anwohnerin bei der Polizei in Dachau an und teilte mit, dass soeben ein Mann in eine Gaststätte in der Münchner Straße einsteigt. Der Täter gelangte über das Toilettenfenster in das Haus. Die Polizeibeamten umstellten das Gebäude; auf Rufe reagierte der Einbrecher nicht. Als ein Diensthund eingesetzt werden sollte, wurde es ihm dann wohl doch zu mulmig und er rief selbst beim Notruf der Polizei an. Der Mann kam aus der Gaststätte und ergab sich. Wie er bei der Polizei schilderte, wollte der 19-jährige Erdweger in der Gaststätte nur übernachten. Die näheren Umstände müssen durch weitere Ermittlungen geklärt werden, so ein Sprecher der Polizei Dachau. An dem Toilettenfenster entstand ein Schaden von 50 Euro.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 29.08.2017 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief