Hollenbach    

Katzenabenteuer aus Blumendorf

Igenhausen - Was macht eine findige Mama, der als Gute-Nacht-Geschichten die einen zu lang, die anderen zu aufregend sind? Sie denkt sich selbst etwas aus. Sybille Stegmair aus Igenhausen hat für ihre Tochter nicht nur Geschichten erfunden, sie hat sie auch aufgeschrieben und jetzt in einem kleinen Band mit acht Abenteuern veröffentlicht.

kinderbuch-igenhausen-stegmair

Weil Texte allein nicht genug sind, gibt es inzwischen sogar ein kleines Universum rund um Mika und Kleo, den tierischen Helden. Wie es dazu kam? "An einem Nachmittag hat meine Tochter mich gefragt: Wie sehen Mika und Kleo eigentlich aus? Also sind Bilder entstanden", erklärt Stegmair. Die farbenfrohen Zeichnungen im frisch erschienen Buch hat ihre Mutter, Marianne Kranz, beigesteuert. "An mir ist dieses künstlerische Talent leider vorbeigegangen", witzelt die 35-Jährige, und fügt dankbar an, dass ihre Eltern sie in ihrem Projekt unterstützen. Marianne Kranz ist gelernte Wachsbildnerin und malte ihr Leben lang - erst auf Kerzen, dann in Öl und Aquarell. Die Großeltern passen an drei Vormittagen auf Stegmairs zweites Kind, den eineinhalbjährigen Fabian, auf. In der Zeit kann sie sich um das Buchprojekt kümmern.
Sie hat für das fertige Büchlein die Texte geschrieben, den Satz erledigt, die Bilder bearbeitet. Gedruckt und versandt wird ihr Werk von Books on Demand. "Es ist wirklich ein Handmade-Buch", kommentiert die Hobby-Autorin.
Der größte Fan ist "der Motor des Projekts", die inzwischen vier Jahre alte Katharina. In Hollenbach sind die zwei Katzen und ihre Abenteuer schon durchaus bekannt, in der Mutter-Kind-Gruppe wächst eine kleine Fan-Gemeinde heran, schließlich leitet Stegmair die Donnerstag-Vormittag-Gruppe.
Zum "Katzen-Universum" gehören auch Basteltipps und Ausmalbilder. Denn Stegmair schnipselt, klebt und gestaltet selbst gern und viel mit ihren Kindern und hat auf der Website mikaundkleo.wordpress.com nicht nur Katzengeschichten online gestellt, sondern auch jede Menge Ideen fürs ganze Jahr.
Im Mittelpunkt stehen Mika und Kleo, europäische Kurzhaarkatzen, die in Blumendorf - "das könnte Igenhausen sein, aber auch jedes andere bayerische Dorf", lächelt die Schöpferin - jede Menge zu tun haben. Da gehen zum Beispiel dem Hufschmied die Nägel verloren oder das Pferd Marrakesch verirrt sich im Wald. Freilich lösen der schwarze Kater Mika und seine graue Freundin Kleo alle Probleme.
Die Lieblingsgeschichte der vierjährigen Katharina heißt "Ausritt mit Hindernissen", eine aufregende Geschichte, in der die beiden Katzen den nervösen Araberhengst, der, von Schüssen erschreckt, im wilden Galopp in den Wald flüchtet, wieder nach Hause lotsen. Die Autorin selbst mag besonders "Christkind auf Umwegen". Es handelt davon, wie Mika und Kleo sogar das Weihnachtsfest retten.
Wer kurze, einfach und trotzdem lebendig geschriebene Vorlesegeschichten für Kinder zwischen zwei und vier Jahren sucht, für den ist "Mika und Kleo - Katzenabenteuer auf dem Pferdehof" eine gute Wahl: Tiere und Begebenheiten quasi aus der Nachbarschaft mit liebenswürdigen Helden und einer Vorlesedauer von etwa fünf Minuten, dazu kindgerechte, farbige Bilder - sogar im Inhaltsverzeichnis - und Abenteuer aus allen Jahrezeiten. In diesem Band finden sich die ersten acht Geschichten, doch Stegmair hat noch mehr auf Lager: Sie schreibt derzeit schon an Nummer Zwei. Bevor dieses aber erhältlich ist, wird es zunächst ein Malbuch mit den Katzenfreunden geben.
Die "Katzenmama" Sybille Stegmair ist derzeit noch in Elternzeit. Die Frage, ob sie sich vorstellen könnte, die Erzählstunde mit Drumherum zum Beruf zu machen, beantwortet sie mit: "Gern. Schreiben macht mir Spaß und liegt mir, und wenn ich diesen Spaß weitergeben kann, dann läuft alles richtig." Das Projekt erfordere doch einiges Engagement, gibt sie zu bedenken, aber dies scheint offensichtlich kein großes Problem für die sympathische und offene zweifache Mama.
Aus der Ferne
Sie ist selbst in Igenhausen aufgewachsen und hat ihre Kindheit auf dem Dorf genossen. Einige Jahre zog sie in die "weite Welt" und arbeite nach ihrem Studium der Politikwissenschaften in Augsburg als Marketing-Mangerin in Berlin, München, Moskau und Almaty (Kasachstan). Vor fünf Jahren kehrte sie mit ihrem Mann in ihr Heimatdorf zurück, "wir haben uns hier gemütlich eingerichtet", sagt sie. Mit im Haushalt lebt übrigens auch eine Katze - die heißt weder Mika noch Kleo, sondern Simon.

"Mika und Kleo - Katzenabenteuer auf dem Pferdehof", von Sybille Stegmair und Marianne Kranz, acht Geschichten auf 44 Seiten, Verlag: Books on Demand, ISBN: 978-3-7460-1859-1, 6,99 Euro.

Von Ines Speck


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 22.01.2018 12:06 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief