Aindling    

KLJB Stotzard gefällt mir

Stotzard - Ein halbes Jahrhundert lang gibt es bereits die Katholische Landjugend Bewegung Stotzard. Am Wochenende, 8./9. September, steigt die Geburtstagsparty auf dem Gelände des Gemeinschaftshauses in Stotzard.

kljb-stotzard_1

Im Jahr 1913 wurde der katholische Burschenverein Stotzard gegründet und 1963 kam eine katholische Mädchenlandjugend dazu. Aufgrund der geringen Mitgliederanzahl in beiden Vereinen beschlossen sie 1968 ihre Kräfte zu bündeln und gründeten die katholische Landjugendbewegung Stotzard.
Derzeit engagieren sich in der KLJB rund 80 Mitglieder. Sie stammen überwiegend aus den Pfarreiortschaften Gaulzhofen, Stotzard, Hausen, Arnhofen und Neßlach.
Seit jeher finden verschiedenste Veranstaltungen statt. Früher wurden unter anderem Faschingsbälle und eine jährliche Sonnwendfeier organisiert. Heutzutage werden moderne Mottopartys wie beispielsweise die Pizzabäckerparty, die WG-Party oder die Pulled-Pork-Party auf die Beine gestellt. Sportliche Aktivitäten wie gemeinsames Kegeln und Lasertag spielen dürfen nicht fehlen.
Auch gemeinsame Aktionen mit anderen Vereinen der Pfarrei werden vorbereitet. So veranstaltet die Landjugend beispielsweise zusammen mit dem Spätheimkehrer Club Gaulzhofen das "Nachglühen" als verspäteten Weihnachtsmarkt am Dreikönigswochenende.
Ein großes Highlight im Kalender der KLJB Stotzard sind die Theateraufführungen an Ostern. Bereits seit 1913 besteht diese Tradition.
Damals wurde das Theater noch im alten Brandnerschen Gasthaus beim Heißbauer in Hausen (der Eintritt lag damals bei nur 50 Pfennig) aufgeführt. Wenige Jahre später dann in der Gastwirtschaft März in Stotzard und seit gut 20 Jahren heißt es im Gemeinschaftshaus Stotzard: Vorhang auf für das Theater der Landjugend.
Jetzt werden die erfolgreichen vergangenen 50 Vereinsjahre ordentlich gefeiert. Dafür wird ein großes Festzelt auf dem Gelände des beim Gemeinschaftshaus in Stotzard aufgestellt.
Programm: Los geht es am Samstag, 8. September, um 18 Uhr mit einem traditionellen Bieranstich. Anschließend wird zur Livemusik der Original Wertachtaler getanzt und geschunkelt. Zur späteren Stunde steht den Gästen eine große Bar mit DJ zur Verfügung. Die Feierlichkeiten am Sonntag, 9. September, beginnen um 8.30 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen im Festzelt. Um 10 Uhr wird der Festgottesdienst unter dem Motto "KLJB Stotzard - Gefällt mir" mit musikalischer Begleitung der Singgruppe Famgosis zelebriert. Danach gibt es eine Sau vom Grill, anschließend Kaffee und Kuchen.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 31.08.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief