Aichach

Tragischer Unfall bei Begleitetem Fahren: Tod von zwei Menschen verursacht

Gericht

Aichach - Mit 17 Jahren den Tod von zwei Menschen verursacht zu haben: Wie sich das auf die Psyche eines jungen Mädchens auswirkt, kann sich jeder vorstellen. Auch das Leid der Hinterbliebenen. Kein Gerichtsurteil, egal wie hoch es ausfällt, könnte daran etwas ändern.  mehr...




Affing

Nazi-Vandalen am Friedhof: Belohnung ausgelobt

Schlag gegen Menschenhändler

Mühlhausen - Mit einem großen Hakenkreuz und SS-Runen verunstalteten in der Nacht zum 20. April - Adolf Hitlers Geburtstag - bislang unbekannte Täter die Aussegnungsstätte am Waldfriedhof in Mühlhausen. Die Polizei glaubt, es waren Jugendliche, die mit einer brennbaren Flüssigkeit rund 90 Zentimeter große SS-Runen sowie ein etwa 1,60 Meter großes Hakenkreuz auf den Boden zeichneten. Dessen Ausführung bereitete den Tätern jedoch offenbar Schwierigkeiten, jedenfalls waren die Haken spiegelverkehrt. Die mutmaßlichen Neonazis zündeten die Flüssigkeit an und verursachten deutlich sichtbare Rußspuren auf dem Pflaster. Weder die Gemeinde Affing noch die Pfarrei wollen den Vorfall auf sich beruhen lassen. Sie haben jeweils 200 Euro Belohnung ausgelobt. Das teilte Bürgermeister Markus Winklhofer gestern mit. Bereits vor einigen Jahren war die Schule in Affing beschmiert worden. Damals zog die Belohnung: Der Täter wurde verpetzt.  mehr...

Augsburg

Faires Shoppen in Augsburg

r101717fairtradetextil

Augsburg - Vier Jahre ist es mittlerweile her, dass bei einem Fabrikeinsturz in Rana Plaza in Bangladesch 1138 Menschen starben. Es war eine der größten Katastrophen in der Textilindustrie, doch leider keine Seltenheit. Anlässlich des Jahrestages am Montag, 24. April, organisierte die Werkstatt Solidarische Welt eine Kampagne "Augsburg zieht an", um zum Kauf von fairer Kleidung zu motivieren.  mehr...


 

Bildergalerien



Autosonntag 2017

 


Wila2017

 


Aichacher sammeln Müll

 

weitere Meldungen





Lokalsport