Affing

Rudi Fuchs wird Pension aberkannt

fuchsundstrolchi

Affing/München - Gestern Mittag fiel am Verwaltungsgericht München die Entscheidung, inwieweit der ehemalige Affinger Bürgermeister Rudi Fuchs nach seiner Verurteilung wegen Untreue nun auch noch disziplinarrechtlich büßen soll. Der Vorsitzende Richter, Alex Glaser, ging weit über den Antrag von Landesanwalt Michael Kumetz hinaus. Während dieser eine fünfjährige Kürzung der Ruhestandsbezüge um zehn Prozent für gerecht hielt, ließ Glaser von Beginn der Verhandlung an keinen Zweifel an seiner Meinung und verkündete nach drei Stunden das entsprechende Urteil: Rudi Fuchs soll das Ruhestandsgehalt komplett und für immer aberkannt werden. Der Richter betonte, sein Spruch solle generalpräventiv, also abschreckend für andere, wirken.  mehr...




Aichach

Hundeschule gerettet: Grundstück gefunden

hundeschule-stangl_2

Aichach/Affing - Vor ein paar Wochen war Sonja Stangl mit ihrer Kraft am Ende, inzwischen strahlt sie mit der Frühlingssonne um die Wette. Mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeister Klaus Habermann hat die Affingerin jetzt doch noch ein Grundstück für ihre Hundeschule in Aichach gefunden. Im Frühsommer soll Eröffnung sein.  mehr...

Augsburg

Urteil gegen Fan von Bayer 04

Urteil gegen Fußball-Fan

Augsburg - Am Rande des Bundesligaspiels FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen im März vergangen Jahres gerieten in der WWK-Arena Bayer-Anhänger und Ordner aneinander. Einer der Leverkusen-Fans musste sich nun wegen des Vorfalls vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten.  mehr...


 

Bildergalerien



Autosonntag 2017

 


Wila2017

 


Aichacher sammeln Müll

 

weitere Meldungen





Lokalsport