pol-aic-unfall-vierverletzte
Vier Menschen wurden bei einem Unfall am Montagnachmittag zwischen Sand und Langweid verletzt. Zwei Autos waren auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Ein Wagen schleuderte ins Bankett, der andere wurde stark beschädigt ins Unterholz geschleudert. Zuerst wurde von einer eingeklemmten Person ausgegangen, die jedoch von Ersthelfern befreit werden konnte. Die Feuerwehren Aindling, Todtenweis und Thierhaupten waren zusammen mit dem Rettungsdienst und dem Rettungshubschrauber Christoph 40 im Einsatz. Foto: Andreas Ehleider, Feuerwehr Aindling

Fotograf:
 

E-Card that's me! E-Card ecard senden E-Card Bild drucken Bewertungen: 0(0.00) Views: 145  
E-Card Bild kommentieren/bewerten