Todtenweis

Standort für Mobilfunkmast auf Halle gefunden

abschieddorishelferseitz

Todtenweis - Er sei, so berichtete Bürgermeister Konrad Carl, mit einer Mitarbeiterin der Telekom durch den Ort gegangen, um einen idealen Standort für einen Mobilfunkmast zu suchen. Er wurde gefunden: Auf einer Maschinenhalle neben dem Kieswerk, die sich in Privatbesitz befindet.  mehr...


        




Todtenweis

Neue Wege gehen

todtenweis

Todtenweis - "Dorferneuerung", die Belebung von Ortschaften, die Schaffung attraktiver Lebensräume, um dem demografischen Wandel gezielt entgegenzuwirken: Das hat sich die bayerische Staatsregierung auf die Fahne geschrieben. 36 Millionen Euro stehen dafür im Haushalt. Plus Fördermittel aus EU und Bund sind es 76 Millionen Euro. Auch im Wittelsbacher Land möchte man etwas tun, um die Zukunft der Dörfer zu sichern. Igenhausen, Motzenhofen, Mainbach, Sirchenried und Baindlkirch, Hörmannsberg, Schiltberg, Ottmaring, Ruppertszell, Mainbach, Petersdorf, Steindorf und Todtenweis suchen maßgeschneiderte Lösungen. In Todtenweis wurde am Mittwochabend den Bürgern das Gemeindeentwicklungskonzept vorgestellt.  mehr...

Todtenweis

Eltern sind gefragt

waldkindergarten2

Todtenweis - Versteckt unter "Bekanntgaben" ging es im Todtenweiser Gemeinderat am Mittwochabend um das Thema Waldkindergarten. Bürgermeister Konrad Carl, Dritte Bürgermeisterin Petra Wackerl und Peter Wolf hatten sich den Kindergarten Aichhörnchenkobel in Blumenthal angesehen, zeigten Dias und berichteten, sie seien von der Einrichtung sehr angetan. Auch in Todtenweis könnte man sich, so der Tenor im Gemeinderat, einen Waldkindergarten vorstellen. Allerdings sei dessen Einrichtung nicht Sache der Kommune. Eine entsprechende Elterninitiative würde man jedoch unterstützen.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)