Inchenhofen

Inchenhofen steckt in der Service-Warteschleife

hotspot2

Inchenhofen - Es klingt wie ein schlechter Scherz: Der Freistaat Bayern hält die Gemeinden an, beim Kauf eines sogenannten Hotspots, einer sendestarken WLAN-Verbindung für draußen, mit dem Telekommunikationsunternehmen Vodafone zusammenzuarbeiten. Um bei der Informationen zu bekommen, muss man aber erstmal jemanden an die Strippe bekommen. Kein leichtes Unterfangen, wie viele Privatkunden wissen. Manchmal stundenlang dauert es, bis der "nächste freie Servicemitarbeiter zur Verfügung steht". Dass es Kommunen nicht besser ergeht, zeigt das Beispiel Inchenhofen.  mehr...


        




Inchenhofen

Gelebte Tradition bei Eiseskälte

Rund 4000 Besucher trotzten Wind und Wetter beim diesjährigen Leonhardiritt in Inchenhofen. Auch Heimatminister Dr. Markus Söder hatte sich bei fast winterlichen Temperaturen nach Leahad aufgemacht. Im Juni war das Leonhardi-Komitee mit dem schwäbischen Heimatpreis ausgezeichnet worden, woraufhin Vorsitzender Hans Schweizer den Minister eingeladen hatte, beim diesjährigen Pferderitt in einer der Festkutschen Platz zu nehmen.  mehr...

Inchenhofen

Inchenhofen feiert seinen Schutzheiligen

leo17

Inchenhofen - Der Leonhardiritt in Inchenhofen zählt zu den größten und ältesten Umritten in der Region. Am kommenden Sonntag, 6. November, feiert die Marktgemeinde wieder das Leonhardifest. Dazu wird wie jedes Jahr hoher Besuch erwartet. Vertreter der bayerischen Landesregierung, Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder wird am Umritt teilnehmen.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)