Altomünster

Lesen auf Papier und Bildschirm

Altomünster - Die Zahl ist beachtlich: 1656 Bürger nutzen regelmäßig das Angebot der Altomünsterer Gemeindebücherei in der Schultreppe 3. Das sind ziemlich genau 20 Prozent der Bevölkerung der Marktgemeinde, die zum 31. Juli des vergangenen Jahres 8162 Menschen umfasste. Die Alto-Bücherei verfügt mithin über eine "Reichweite", von der viele Sender oder Zeitungen mittlerweile nur noch träumen können. Ein Erfolg ausschließlich erreicht mit Medien, die im vorigen Jahrhundert gang und gäbe waren: Bücher natürlich, Zeitschriften, analoge Audiokassetten sowie Digitales, das auf silberne Scheiben gepresst wurde - insgesamt mehr als 16 000 Medien.  mehr...


        




Altomünster

Ärger am Vogelgarten: Anwohner wehren sich gegen Bebauung

alto-vogelgarten

Altomünster - Es waren nur wenige Worte, die Bürgermeister Anton Kerle (CSU) am Ende der Dienstagssitzung des Gemeinderats einem der größten aktuellen Aufregerthemen widmete. Unter dem letzten Tagesordnungspunkt "Bekanntgabe von Informationen aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 24.07.2018" berichtete der Rathauschef, dass er das Gremium seinerzeit ausführlich über den Stand der Dinge des Bauvorhabens "Am Vogelkarten" informiert habe. Auf die Inhalte ging der Rathauschef nicht ein. Interessant war sein Schlusssatz: "Der Bauwerber überarbeitet nun seine Pläne und wird sie zu gegebener Zeit vorstellen."  mehr...

Altomünster

Kein Tempo 10 am Stauferring: Gemeinderat lehnt Antrag ab

Polizei Laserkontrolle

Altomünster (hok) Der Bauausschuss der Marktgemeinde Altomünster hatte am Dienstagabend eine lange Themenliste abzuarbeiten. Ganz oben stand ein Thema, das die Gemüter immer wieder erhitzt: eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Diesmal hatten sich 18 der 28 Anwohner am Altomünsterer Staufer-Ring an das Gremium gewendet, um den Verkehr in ihrer Straße zu verlangsamen und damit sicherer zu machen. Ihr Vorschlag: eine Tempo-Obergrenze von zehn Kilometer in der Stunde.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 (6 Seiten)