Sielenbach    

Fahrer verletzt, Hase tot

Sielenbach - Ein Motorradfahrer hat am Mittwoch gegen 22 Uhr einen Hasen überfahren und ist in der Folge gestürzt.

Der 16-jährige Azubi aus Sielenbach war mit seinem Leichtkraftrad auf der Ortsverbindungsstraße von Sielenbach nach Raderstetten unterwegs. Auf Höhe des Modellflugplatzes überfuhr der Bursche einen querenden Hasen. Der Mopedfahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Augsburg gebracht. Am Kraftrad entstand ein Schaden von 1500 Euro. Der Hase starb am Unfallort.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 25.10.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief