Obergriesbach

Der gefundene Tote ist Helmut Scheen

Aktuelles

Zahling (roe) Bei der Leiche, die kürzlich im Wald bei Zahling gefunden wurde (wir berichteten ausführlich), handelt es sich "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um den vermissten Helmut Scheen", teilte die Kripo Augsburg mit. Die Vorsicht in der Formulierung liegt am noch ausstehenden Ergebnis der DNA-Untersuchung, die für abschließende Gewissheit sorgen muss. Unabhängig von der Örtlichkeit, die zum Vermisstenfall passt, stimmt nach Auskunft der Kripo aber auch die aufgefundene Kleidung zum 82-jährigen Zahlinger, der seit 8. Januar vermisst wurde. Darüber hinaus wurden Dokumente beim Leichnam gefunden.  mehr...


        




Obergriesbach

Keine Spur von Helmut Scheen

scheen-neu

Zahling (roe) Noch immer keine Spur gibt es von Helmut Scheen. Seit über zwei Wochen wird der 82-jährige Zahlinger inzwischen vermisst. Nun hat die Kripo Augsburg den Fall übernommen und fasst eine weitere Suchaktion ins Auge - "sobald die Witterung es zulässt", wie Siegfried Hartmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben, erklärt. Die Kripo geht nicht von einem Verbrechen aus.  mehr...

Obergriesbach

Wo ist Helmut Scheen? 82-Jähriger seit einer Woche vermisst

scheen-neu

Zahling (roe) Wo ist Helmut Scheen? Diese Frage beschäftigt seit einer Woche nicht nur Tochter Angelika Metz und die Polizei. Ganz Zahling ist vielmehr in Aufregung. Am Samstag organisierte die Dorfgemeinschaft eine Suchaktion - ergebnislos.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)