Hilgertshausen    

Neuer Kinderchor gegründet

Tandern (fh) In der Pfarreiengemeinschaft Tandern, Hilgertshausen, Pipinsried und Alberzell haben sich über 20 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren zusammengefunden um einen Kinderchor zu gründen. Nach den Osterferien begannen sie mit Proben, um einmal die Woche mit modernen Liedern zum Gottesdienst die Freude am Singen zu erleben.

kinderchor-tandern

Initiator Dieter Pöll, Tanderner Musiker beim Bayerischen Staatsorchester, sieht in diesem Angebot eine wichtige Grundlage, sowohl die Musikalität der Kinder als auch das Singen in der Gemeinschaft freudig und spielerisch zu fördern. Schnell war auch ein Name dieses neugegründeten Chores gefunden, den sich die jungen Sänger selbst ausgewählt haben, in Anlehnung an die bestehenden Kirchenchöre entschieden sich die jungen Sänger für den Namen Kinderkirchenchor (KiKiChor). Der Funke der Begeisterung ist bei allen Beteiligten bereits übergesprungen.
Leiter des Kinderchores ist Franz Seitz-Götz, der in Augsburg ein Musikstudium absolviert hat, und seit März dieses Jahres auch Leiter des Kirchenchores in Hilgertshausen ist.
Anlässlich des Pfarrfestes in Tandern am Sonntag, 1. Juli, und in Hilgertshausen am Sonntag, 8. Juli, wird der Kinderchor erstmals mit den einstudierten Liedern zusammen mit den Kirchenchören den Gottesdienst gestalten.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 28.06.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief