Dasing    

60-Jährige fährt in Stauende: Zwei Verletzte

Dasing - Am Mittwochabend kam es gegen 19 Uhr auf der A 8 bei Dasing zu einem Unfall mit zwei Verletzten, weil eine 60-jährige Audi-Fahrerin das Ende eines Staus übersah. Die Frau fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den stehenden Opel eines 28-Jährigen. Dieser wurde dadurch wiederum in einen weiteren Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurden die Unfallverursacherin sowie der Opel-Fahrer verletzt und beide mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Wegen des Unfall war die Autobahn für etwa 45 Minuten vollständig gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 19 000 Euro.

Dasing - Am Mittwochabend kam es gegen 19 Uhr auf der A 8 bei Dasing zu einem Unfall mit zwei Verletzten, weil eine 60-jährige Audi-Fahrerin das Ende eines Staus übersah. Die Frau fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den stehenden Opel eines 28-Jährigen. Dieser wurde dadurch wiederum in einen weiteren Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurden die Unfallverursacherin sowie der Opel-Fahrer verletzt und beide mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Wegen des Unfall war die Autobahn für etwa 45 Minuten vollständig gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 19 000 Euro.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 29.11.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief