Altomünster    

Hebelspuren am Fenster: Polizei vermutet Einbruch

Altomünster - Der Bewohner eines Einfamilienhauses in Altomünster am Kalvarienberg stellte am Montag, als er abends von der Arbeit nach Hause kam, fest, dass an der Haustür und einem Fenster deutliche Hebelspuren zu sehen sind. Offensichtlich hatte ein noch unbekannter Täter tagsüber versucht, in das Haus zu gelangen, war aber gescheitert. Den Schaden schätzt die Polizei Dachau auf rund 150 Euro. Sie nimmt verdächtige Beobachtungen unter der Telefonnummer 08131/56 10 entgegen.

Altomünster - Der Bewohner eines Einfamilienhauses in Altomünster am Kalvarienberg stellte am Montag, als er abends von der Arbeit nach Hause kam, fest, dass an der Haustür und einem Fenster deutliche Hebelspuren zu sehen sind. Offensichtlich hatte ein noch unbekannter Täter tagsüber versucht, in das Haus zu gelangen, war aber gescheitert. Den Schaden schätzt die Polizei Dachau auf rund 150 Euro. Sie nimmt verdächtige Beobachtungen unter der Telefonnummer 08131/56 10 entgegen.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 19.06.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief