Aichach    

Stau wegen Bau

Seit gestern ist die Bahnhofstraße in Aichach gesperrt, weil dort unter anderem ein neuer Kreisverkehr entstehen soll. Der Verkehr, der sonst über die Bahnhof- und Franz-Beck-Straße in den Aichacher Süden fährt, wich gestern auf die Donauwörther Straße aus.

Dort staute es sich bereits gestern kräftig. Von der Neubaur-Kreuzung bis zum Ortsausgang Oberbernbach in Richtung Walchshofen standen Autos. Zu Unfällen kam es laut Angaben der Polizei nicht. Polizeihauptkommissar und Verkehrsreferent im Aichacher Stadtrat Hans-Peter Port (CSU) rät Ortskundigen, die Donauwörther Straße soweit wie möglich großräumig zu umfahren. Die Arbeiten in der Bahnhofstraße sollen bis September andauern.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.08.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief