Welt    

AKK-Rücktritt: So reagiert das Netz

tib Ingolstadt - Völlig überraschend hat Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Montag ihren Rücktritt von der Kanzlerkandidatur und somit auch als Parteivorsitzende der Christ-Demokraten bekanntgegeben. Nach der Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum thüringischen Ministerpräsidenten am vergangenen Mittwoch mit Stimmen der CDU und AfD ist viel Kritik laut geworden - auch an der CDU und Kramp-Karrenbauer.

tib Ingolstadt - Völlig überraschend hat Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Montag ihren Rücktritt von der Kanzlerkandidatur und somit auch als Parteivorsitzende der Christ-Demokraten bekanntgegeben. Nach der Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum thüringischen Ministerpräsidenten am vergangenen Mittwoch mit Stimmen der CDU und AfD ist viel Kritik laut geworden - auch an der CDU und Kramp-Karrenbauer.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 11.02.2020 11:44 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief