Welt    

Motorengenie und Machtmensch

Mit Ferdinand Piëch verliert die Autowelt einen genialen Techniker und visionären Unternehmer. Er führte den Ingolstädter Autobauer Audi in die Oberliga, schmiedete aus Volkswagen einen Weltkonzern. Doch seine Herrschaft hatte auch dunkle Seiten.

Mit Ferdinand Piëch verliert die Autowelt einen genialen Techniker und visionären Unternehmer. Er führte den Ingolstädter Autobauer Audi in die Oberliga, schmiedete aus Volkswagen einen Weltkonzern. Doch seine Herrschaft hatte auch dunkle Seiten.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 27.08.2019 21:20 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief