Neben der künftigen Klassenaufteilung zwischen den Schulen in Hilgertshausen und Tandern (wir berichteten) nannten die Hilgertshausener bei der gut besuchten Bürgerversammlung im Häuserer-Saal eine weitere Reihe an Kritikpunkten. Dabei ging es verstärkt um die künftige Betreuung im neuen Kinderhaus, das 2024 die Pforten öffnet. Die Baukosten für das Kinderhaus mit Schulkindbetreuung liegen bei 7,7 Millionen Euro, 3,1 Millionen Euro werden noch heuer fällig. Die Mittagsbetreuung in Hilgertshausen nehmen derzeit 34 Kinder in Anspruch.