Weitere Gemeinden    

Radler schwerverletzt

Erdweg - Mit schweren Verletzungen musste am Sonntag ein 53-jähriger Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Ihn hatte ein 71-jähriger Autofahrer übersehen.

Gegen 11 Uhr fuhr der 71-jährige Erdweger mit seinem Auto in Erdweg auf der Hauptstraße in Richtung Großberghofen. An der Einmündung der Staatsstraße 2054 in die Hauptstraße wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Radler und erfasste ihn frontal. Der 53-jährige Münchner stürzte. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 06.04.2020 11:41 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief