Weitere Gemeinden    

Erster Toter aus dem Landkreis Dachau: 90-Jähriger stirbt im Klinikum Fürstenfeldbruck

Dachau - Im Landkreis Dachau hat es den ersten Corona-Toten gegeben. Wie das Landratsamt Dachau gestern mitteilte, ist ein 90-jähriger Landkreisbürger, der bereits seit über einer Woche im Klinikum in Fürstenfeldbruck gelegen war, verstorben.


corona-dah-fh
Corona-Tests beim Drive-In. Auf diese Weise wurden beispielsweise Andrea und Michael H. auf das Virus getestet. Archivfoto: Franz Hofner


Gestern sind weitere 46 Personen aus dem Landkreis Dachau positiv auf das Coronavirus getestet worden, insgesamt sind es damit 174 Fälle. Aktuell befinden sich 164 positiv getestete Personen in Quarantäne, zehn konnten diese zwischenzeitlich als "geheilt" verlassen.
Die Situation im Pflege- und Altenheim Friedrich-Meinzolt-Haus in Dachau ist unverändert. Alle Tests beim Pflegepersonal des Hauses in Dachau-Ost sind negativ verlaufen. Allerdings müssen die Tests in den nächsten Tagen regelmäßig wiederholt werden. Die besonderen Isolations- und Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin aufrechterhalten.
Wolfgang Reichelt, Mediensprecher des Landratsamtes, kündigte für heute die Zuweisung der von der Staatsregierung beschafften Schutzausstattung an die Akteure im Gesundheitswesen sowie die Rettungs- und Hilfsdienste nach einer vorgegebenen Prioritätenliste an. Dazu gehören insbesondere Atemschutzmasken der Klassen FFP2 und FFP3, die aktuell in vielen Bereichen dringend benötigt werden und nur begrenzt zur Verfügung stehen. Entsprechende Zuweisungen sind jedoch für die kommenden Tage angekündigt.
Die Weitergabe dieser staatlich beschafften Schutzausrüstung erfolge ausschließlich an Akteure im Gesundheitswesen mit direktem Kontakt zu Patienten oder Angehörigen von Risikogruppen sowie an Bedarfsträger der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, heißt es. Eine Weitergabe an Gewerbetreibende oder Privatpersonen sei nicht möglich. Zahl der Fälle steigt auf 164, zehn davon sind geheilt

Von Franz Hofner und Dr. Berndt Herrmann



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 25.03.2020 18:41 Uhr