Weitere Gemeinden    

Unerlaubter Unterricht in Moschee: Polizei greift ein

Friedberg - Bereits am Freitag erhielt die Polizeiinspektion Friedberg die Mitteilung, dass in einer Moschee in Friedberg mehrere Personen von einem Imam Islamunterricht erhalten würden. Eine polizeiliche Überprüfung bestätigte den Sachverhalt. Die Einsatzkräfte trafen dort etwa 20 Personen sowie den Imam an. Da allen Anwesenden die Allgemeinverfügung bekannt war, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Am Dienstag trafen Einsatzkräfte laut Polizei bei einer weiteren Kontrolle der internatsähnlichen Gemeinderäumlichkeiten erneut auf 13 Besucher, die sich dort in Anwesenheit zweier Gemeindeverantwortlicher sowie des angezeigten Imams aufhielten. Die Polizei musste die Veranstaltung ein zweites Mal einstellen und Strafanzeige erstatten. In diesem Zusammenhang ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass der Besuch von Kirchen und Gotteshäusern grundsätzlich gestattet ist, dort aber keine Gottesdienste oder religiöse Veranstaltungen stattfinden dürfen

Friedberg - Bereits am Freitag erhielt die Polizeiinspektion Friedberg die Mitteilung, dass in einer Moschee in Friedberg mehrere Personen von einem Imam Islamunterricht erhalten würden. Eine polizeiliche Überprüfung bestätigte den Sachverhalt. Die Einsatzkräfte trafen dort etwa 20 Personen sowie den Imam an. Da allen Anwesenden die Allgemeinverfügung bekannt war, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Am Dienstag trafen Einsatzkräfte laut Polizei bei einer weiteren Kontrolle der internatsähnlichen Gemeinderäumlichkeiten erneut auf 13 Besucher, die sich dort in Anwesenheit zweier Gemeindeverantwortlicher sowie des angezeigten Imams aufhielten. Die Polizei musste die Veranstaltung ein zweites Mal einstellen und Strafanzeige erstatten. In diesem Zusammenhang ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass der Besuch von Kirchen und Gotteshäusern grundsätzlich gestattet ist, dort aber keine Gottesdienste oder religiöse Veranstaltungen stattfinden dürfen



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 25.03.2020 16:40 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief