Weitere Gemeinden    

13-Jähriger macht Spritztour mit geklautem Auto

Am Mittwochnachmittag entwendete ein 13-Jähriger in Dachau einen Suzuki und unternahm eine Spritztour. Das Auto war nicht versperrt und der Zündschlüssel befand sich im Fahrzeug. Die Fahrt des Kindes aus München endete nicht unweit in einem umzäunten Garten in der Wilhelm-Neuhäuser-Straße. Anwohner hörten einen lauten Knall und sahen den jungen Fahrer weglaufen. Nach einer Fahndung durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Dachau, der Bereitschaftspolizei Dachau und eines Hundeführers, konnte der Autodieb gefasst werden. Bei der Personalienfeststellung kamen weitere Delikte ans Licht. Trotz seines Alters führte der 13-jährige rechtswidrig ein Einhandmesser und etwas Betäubungsmittel mit sich. Das Kind wurde im Anschluss an seine Mutter übergeben. Durch die Tour verursachte der Münchner einen Schaden in Höhe von etwa 5500 Euro. Die Polizei Dachau hat die Ermittlungen, unter anderem wegen Verdachts auf Diebstahl, sowie unerlaubtes Entfernen vom Unfallort aufgenommen. Der 13-Jährige handelte jedoch nach dem Strafgesetzbuch schuldunfähig.

Dachau - Am Mittwochnachmittag entwendete ein 13-Jähriger in Dachau einen Suzuki und unternahm eine Spritztour. Das Auto war nicht versperrt und der Zündschlüssel befand sich im Fahrzeug. Die Fahrt des Kindes aus München endete nicht unweit in einem umzäunten Garten in der Wilhelm-Neuhäuser-Straße. Anwohner hörten einen lauten Knall und sahen den jungen Fahrer weglaufen. Nach einer Fahndung durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Dachau, der Bereitschaftspolizei Dachau und eines Hundeführers, konnte der Autodieb gefasst werden. Bei der Personalienfeststellung kamen weitere Delikte ans Licht. Trotz seines Alters führte der 13-jährige rechtswidrig ein Einhandmesser und etwas Betäubungsmittel mit sich. Das Kind wurde im Anschluss an seine Mutter übergeben. Durch die Tour verursachte der Münchner einen Schaden in Höhe von etwa 5500 Euro. Die Polizei Dachau hat die Ermittlungen, unter anderem wegen Verdachts auf Diebstahl, sowie unerlaubtes Entfernen vom Unfallort aufgenommen. Der 13-Jährige handelte jedoch nach dem Strafgesetzbuch schuldunfähig.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 21.10.2021 16:19 Uhr