Todtenweis    

Bürgermedaille für Paul Schapfl

Todtenweis (brs) "Das Ehrenamt ist für die Gemeinde wichtig, es prägt das Ortsbild und die Vereinstätigkeit", sagte Bürgermeister Konrad Carl beim Ehrenamts-Abend der Gemeinde Todtenweis.

ehrenamt-todt-brs-2

"Vieles wäre nicht so, wie es jetzt ist - ob bei der Traditionspflege, gesellschaftlich oder kulturell", so Carl weiter. Er meinte auch, dass die Jugend Vorbilder brauche, um sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren. "Die Jugend ist unsere Zukunft, für unser Vereinsleben, und das fördert auch die Gesundheit." Geehrt wurden an dem Abend all jene, die sich mehr als 15 Jahre ehrenamtlich in einer Vereinsvorstandschaft engagiert haben. Alle erhielten eine Ehrenamtsnadel angesteckt, dazu eine Urkunde sowie ein Weizenglas mit Gravur.
Zu dieser Ehre kamen aus den Reihen der Feuerwehr: Ludwig Grammer jun. (seit 1999 Zweiter Kassier, Schriftführer und Vorsitzender), Wolfgang Barl (von 1999 bis 2018 in der Vorstandschaft und jetzt Hausmeister im Feuerwehrhaus), Manfred Bachmeir (1997 bis 2017 Jugendwart, Atemschutzbeauftragter und Beisitzer), Peter Wolf jun. (seit 1999 zweiter und später erster Jugendwart, Beisitzer und jetzt Zweiter Vorsitzender), Josef Wackerl jun. (seit 2004 zweiter Jugendwart und seit 2011 zweiter Kommandant), Peter Straller (seit 1997 Fahnenbegleiter und Fahnenträger, starke Unterstützung bei Vereinsaktivitäten, Festen und Neubau des Feuerwehrhauses), Max Haberl sen. (langjähriger Kommandant) und Franz Escher (langjähriger zweiter Kommandant und Gruppenführer).
Ausgezeichnet wurde vom Gartenbauverein Peter Fischer, der seit 2004 Beisitzer und seit 2006 Kassier der Gartler ist.
Engagiert im Katholischen Frauenbund sind Rita Wolf (seit 15 Jahren Beisitzerin und seit sieben Jahren zweite Kassierin) und Johanna Gürtner (seit 19 Jahren in der Vorstandschaft, davon vier Jahre Beisitzerin und seit 15 Jahren Kassierin und Vorsitzende).
Gründungsmitglied und seit mindestens 15 Jahren Vorsitzender des Fischereivereins ist Ludwig Dermühl.
Das Leben in der Pfarrei gestaltet Michael Ostermair jun. (17 Jahre Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung).
Seit 2003 ist Wolfgang Schwertschlager Zweiter Kassier des Schützenvereins.
Für seine besondere ehrenamtliche Arbeit als Jugendwart beim Schützenverein Gemütlichkeit Todtenweis sowie als Gaujugendleiter bekam Paul Schapfl die bronzene Bürgermedaille.
ehrenamt-todt-brs-1


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 23.05.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief