Sielenbach    

21-Jähriger führt Sielenbacher CSU-Ortsverband

Sielenbach (lau) Der CSU-Ortsverband Sielenbach verabschiedete kürzlich seinen langjährigen Ortsvorsitzenden Reinhard Herb aus dem Amt. Als Zweiter Ortsvorsitzender bleibt er dem Ortsverband allerdings erhalten. Sein Nachfolger ist der 21-jährige Michael Haas.


neuwahl-csu-sielenbach-lau
An der Spitze der Sielenbacher CSU (von links): Jakob Arzberger, Luitpold Moser, Matthias Moser, der neue Ortsvorsitzende Michael Haas, Benjamin Langer und Reinhard Herb. Foto: Alice Lauria


Außerdem wurden bei der Versammlung im Gasthof Winterholler folgende Mitglieder in neue Ämter gewählt: Matthias Moser und Luitpold Moser, ebenfalls Zweite Ortsvorsitzende, Benjamin Langer als Schatzmeister und Matthias Moser als Schriftführer. Für die Verjüngung des Ortsverbandes soll künftig Michael Haas, 21 Jahre und Student der Volkswirtschaftslehre, in seiner neuen Funktion als Ortsvorsitzender sorgen. Selbstverständlich kam bei der Versammlung auch die politische Debatte nicht zu kurz.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.09.2019 09:13 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief