Schiltberg

Straßen und Keller unter Wasser

starkregen-höfarten-streit1

Aichach-Friedberg - Der heftige Regen am Samstagabend hat vor allem im Raum Aindling, Rehling und Schiltberg Überschwemmungen verursacht, vereinzelt kam es aber auch andernorts zu gefluteten Straßen und Kellern. In Eisingersdorf rutschte ein Böschungshang auf die Straße, der Kreisverkehr in Höfarten war unpassierbar und in Aichach und Friedberg kam es zu Unfällen (siehe Kasten). Unter anderem war die Straße von Unter- nach Oberschneitbach betroffen, auch die B 300 bei Kühbach war kurzzeitig überflutet. Die Feuerwehr in Aichach unterstützte die Integrierte Leitstelle in Augsburg. In Aichach wurden bis Mitternacht 55 Einsätze abgearbeitet und disponiert.  mehr...


        




Schiltberg

Treue Wanderfüchse

DieNaturzuFuß

Ruppertszell - Aus dem Südosten der Region Stuttgart, nämlich aus der Nähe von Geislingen an der Steige, kamen am Wochenende zum ersten Mal mehrere Wanderfüchse nach Ruppertszell. Unter ihnen war Jürgen Schwenk und war begeistert: "Ich gehe jedes Wochenende. Das ist eine der schönsten Strecken, die ich jemals gelaufen bin." Die internationalen Wandertage der Wanderfreunde Ruppertszell sind seit vielen Jahren Tradition und hatten am Wochenende eine besondere Note. Denn bereits zum 50. Mal begrüßte der Wandervereinsvorsitzende Wanderlustige aus nah und fern. Immerhin 900 an der Zahl waren gekommen - trotz Regen am Sonntagmorgen.  mehr...

Schiltberg

Artenschützer wie aus dem Bilderbuch

uferschwalben

Schiltberg - "Ein Artenschützer, wie man ihn sich wünscht" - so beschreibt der Landesbund für Vogelschutz (LBV) den Landwirt Anton Wenger. Am Freitag überreichten Mitglieder der LBV-Kreisgruppe Aichach-Friedberg an Wenger für sein über 20-jähriges Engagement für "seine" Uferschwalben eine Auszeichnung.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)