Pöttmes    

Erstes Fest seit langer Zeit

Pöttmes - Von 1. bis 3. Juli will Pöttmes sein Historisches Marktfest feiern. Zuletzt hielt das Mittelalter vor fünf Jahren Einzug. Wie so vieles, wurde es 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Marktmeisterin Carmen Koller steckt bereits in den Planungen und brachte im Gemeinderat eine Erhöhung der Eintrittspreise ins Gespräch. Darüber wurde in der Sitzung am Donnerstag diskutiert, die Entscheidung aber am Ende dem Finanzausschuss übertragen.


Historisches Marktfest in Pöttmes geplant
Das letzte Historische Marktfest wurde im Jahr 2017 in Pöttmes gefeiert.
Wilhelm Wagner

Fest soll sich selbst finanzieren

Der Markt Pöttmes will damit nicht seine Haushaltskasse aufbessern. Aber das Fest soll sich selbst finanzieren. Denn bereits für die Infrastruktur, etwa Toilettenwagen, Technik und Ähnliches, ist einiges Geld nötig. Hinzu kommen die Ausgaben für Musikgruppen und andere Angebote des Rahmenprogramms. Ein Handwerker, der mit Kindern Aktionen macht, kostet beispielsweise etwa 600 Euro. 500 Euro für eine Tanzgruppe hier, ein Gaukler dort - das läppert sich. Zuletzt haben die Einnahmen aus den Eintrittspreisen 25 000 Euro eingespielt. Mehr Erlös bedeutet also vor allem ein größeres Angebot.

Finanzausschuss soll über Erhöhung der Eintrittspreise diskutieren

Bisher zahlten Erwachsene für drei Tage sechs Euro, in historischen Gewändern vier Euro und Kinder, die größer als 1,20 Meter sind, drei Euro. Man könnte beispielsweise den Eintrittspreis für Erwachsene auf neun Euro erhöhen, rechnete Carmen Koller vor. Parallel dazu aber ein vergünstigtes Familienticket anbieten. Alternativ könnte auch über eine eigene Eintrittsgebühr für den Festumzug nachgedacht werden. Thomas Huber (Bürgerblock) tendierte dazu, den Eintritt nicht zu erhöhen. "Es reicht, wenn wir plus/minus null herauskommen." 

Von Carina Lautenbacher



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 11.03.2022 17:33 Uhr