Pöttmes    

Pöttmeser Ortsdurchfahrt wird gesperrt

Pöttmes - Am Montag beginnt die Sanierung der Schrobenhausener Straße in Pöttmes. Das dürfte für die Bürger eine echte Herausforderung werden. Zwar ist eine Umleitung über Klingsmoos und Ehekirchen ausgeschildert. Bestimmt werden aber viele versuchen, den Weg über die Unterfeldstraße zu nehmen. Das ist vor allem wegen des Schwerlastverkehrs ein Problem für Straße und Anwohner. Nichtsdestotrotz: Die Schrobenhausener Straße ist in schlechtem Zustand und muss gerichtet werden.


pöttmes-schrobenhausenerstraße
Die schwer einsehbare Kreuzung an der Schrobenhausener Straße/Ecke Von-Gumppenberg-Straße gehört nicht zum Baubereich und wird deshalb durch die Sanierung nicht verändert. Archivfoto: Kannler


Gebaut wird zwischen der Kreuzung mit der Unterfeldstraße und der Einmündung der Rudolf-Diesel-Straße am östlichen Ortsrand von Pöttmes. Wesentliche Veränderungen für den Verkehr wird es nach Abschluss der Baumaßnahme nicht geben: Für eine Abbiegespur zum Edeka-Markt fehlt der Platz, auch die Situation an der Kreuzung zur Von-Gumppenberg-Straße bleibt unverändert (wir berichteten). Das Staatliche Straßenbauamt hat die Situation dort als sehr komplex eingestuft. Würde die Vorfahrt geändert, sodass abknickend von der Von-Gumppenberg-Straße auf die Schrobenhausener Straße Vorfahrt herrschen würde, wäre die gegenüberliegende Einmündung des Laichangers kaum sicher zu integrieren. In Gemeinderat und Bauverwaltung gibt man die Hoffnung aber nicht auf, dass die Situation irgendwann entschärft wird.
Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Ab Montag, 15. Juli, beginnen die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt, bei dem im östlichen Bereich der Schrobenhausener Straße zwischen Rudolf-Diesel-Straße und Lidl eine Vollsperrung während der kompletten Bauphase erforderlich ist. Der Busbahnhof sowie das Sportgelände sind in gewohnter Weise aus Richtung Westen von der Ortsmitte her erreichbar. Der Anlieger- und Zulieferverkehr ist möglich. Diese Phase dauert voraussichtlich bis Mitte August.
t.

Von Carina Lautenbacher


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 29.10.2019 22:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief