Petersdorf

Sprung vom Motorrad verhindert Schlimmeres

Polizist hält Polizeikelle vor Polizeiauto

Petersdorf/Sainbach - Am Samstag gegen Mittag kam es auf der Staatsstraße 2035 bei Petersdorf zu einem Verkehrsunfall. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, übersah ein Landwirt, dass er gerade von einem Motorradfahrer überholt wurde. Der 61 Jahre alte Motorradfahrer konnte sich durch einen beherzten Sprung vom Motorrad in Sicherheit bringen, während sein Motorrad von Traktor samt Anhänger überrollt wurde. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Am Motorrad entstand laut Polizei ein Totalschaden.  mehr...


        




Petersdorf

"Weil's zufrieden macht"

Petersdorf - "Manchmal seh' ich die super-schönen Felder mit konventionellem Weizen. Und dann seh ich meinen und weiß: Meine Felder sind nicht so aufgeräumt, und ich werd nur die Hälfte dreschen." Zu solchen Erkenntnissen kommt Christoph Reiner, Landwirt aus Petersdorf, der seit heuer anerkannter Bioland-Erzeuger ist. Auf seinen Feldern in direkter Nachbarschaft zu seinem Hof wächst Unkraut zwischen dem Getreide. Das wäre bis vor ein paar Jahren nicht vorgekommen. "Ich hab wirklich viel gespritzt und viele intensive Kulturen nacheinander gesetzt", gesteht er, und sagt im gleichen Atemzug: "Ich bin so froh, dass ich umgestellt hab, ich möchte so nicht mehr arbeiten müssen."  mehr...

Petersdorf

Großes Geburtstagsfest der Brugger Buam

bruggern-buam-4

Petersdorf - Am Samstag "kochte" es im Festzelt in Petersdorf: Die Brugger Buam feierten am Wochenende stimmungsvoll ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum. Zu diesem Anlass stellten sie zusammen mit ihrem Heimatverein, dem SSV Alsmoos-Petersdorf, auf dem Sportgelände ein großes Brugger-Buam-Geburtstagsfest auf die Beine. Was die Brugger Buam, die Geschwister Niederbacher, die Freddy Pfister Band sowie die Show- und Partyband Freeze up über Stunden auf der Bühne abzogen, war schon bemerkenswert. Die Besucher im voll besetzten Zelt waren hellauf begeistert. Es wurde gesungen, geklatscht, geschunkelt, getanzt und applaudiert. "Ihr seid der Wahnsinn", war immer wieder aus den Lautsprecherboxen zu hören.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)