Obergriesbach    

Nächster Halt: nicht Obergriesbach

Obergriesbach - Seit 1875 hat Obergriesbach einen Bahnhof. Seit 144 Jahren halten dort die Züge. Sie bringen Menschen nach Augsburg und Ingolstadt zur Arbeit, die Jugend nach Aichach und Friedberg in die Schule. Und jetzt auf einmal bockt die Bockerlbahn: Der Haltepunkt Obergriesbach werde nicht mehr angefahren, verkünden seit Tagen die Anzeigentafeln an allen Bahnhöfen entlang der Paartalbahn. Außer in Obergriesbach. Dort wird gar nix mehr angezeigt, der Lauftext ist erloschen.

bahnhof-obergriesbach

Die Fahrgäste sind sauer. Was tun? Auf den nächsten Zug in einer halben Stunde warten? Doch auch bei dem heißt es: Hält nicht in Obergriesbach. Auf den Bus umsteigen und 20 Minuten durch die Gegend fahren statt vier? Ein Taxi anrufen? Oder sich mit dem Auto abholen lassen?
"Unsere Züge halten natürlich in Obergriesbach", sagt hingegen Christopher Raabe, Pressesprecher der Bayerischen Regiobahn. Allerdings habe man derzeit ein "IT-Problem an Bord". Will heißen: Der Computer spinnt. Er schreibt dem Triebwagenführer vor, diesmal Obergriesbach links liegen zu lassen. Und weil heutzutage die ganze Welt vernetzt ist, steht das auch draußen an den Bahnhöfen so geschrieben. "Wir haben unsere Triebwagenführer angewiesen, Obergriesbach trotzdem anzufahren", versichert Raabe. Aber manche scheinen sich halt lieber an den Bordcomputer zu halten, um keinen Fehler zu machen. Ist ja auch verständlich.
Jedenfalls, so beteuert die Regiobahn, werde fieberhaft daran gearbeitet, die falschen Befehle im Computersystem zu eliminieren. Sollte zum Wochenende erledigt sein, hofft man in der Zentrale in Holzkirchen. Bis dahin gilt: Einfach mal einsteigen, egal was angezeigt wird. Der Zug hält schon. Oder vielleicht sollte man, nur so zur Sicherheit, doch den Schaffner fragen?
In Obergriesbach jedenfalls wird die "Fahrgastinformation" auch die nächste Zeit dunkel bleiben. Die ist seit Ende Januar kaputt. Reparieren lohnt nicht, sagt die Deutsche Bahn. Eine nagelneue Anzeige-Vorrichtung soll bis ungefähr 20. Februar installiert sein. Schau ma mal.

Von Wolfgang Glas


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 15.02.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief