Kühbach    

Weiterer Lebensmittelmarkt in Kühbach

Nach dem Discounter Netto bekommt Kühbach jetzt auch einen Supermarkt. Vermutlich ein EDEKA, endgültig entschieden ist dies aber noch nicht, wie Bürgermeister Karl-Heinz Kerscher auf Nachfrage bekundete.


KühbachStandortneuerEDEKAbeimN
Direkt angrenzend an den Parkplatz des bestehenden Discounter Netto soll ein weiterer Lebensmittelmarkt entstehen. Eine Verbindung für die beiden Märkte ist nicht geplant. Einige Gemeinderäte störten sich daran, dass zusätzlich 85 Stellplätze geschaffen werden sollen, obwohl die Parkplätze vor dem Netto selten voll belegt seien. Foto: Helene Monzer

Der Markt  soll an der Paarer Straße entstehen in nördlicher Richtung unmittelbar angrenzend zum bereits bestehenden Netto. Laut  Kerscher beansprucht der Supermarkt eine Fläche von 7200 Quadratmetern, die eigentliche Verkaufsfläche umfasst annähernd 2000 Quadratmeter. 


Die Gemeinderäte begrüßten die Ansiedlung eines zusätzlichen SB-Marktes im Gemeindegebiet. Vorbehalte gab es jedoch in Bezug auf die Parkplätze. Wie Kerscher ausführte, müssen für einen Supermarkt dieser Größe 85 Pkw-Stellplätze bereitgestellt werden.

Von Thomas Winter



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 19.05.2021 16:17 Uhr