Inchenhofen

Leahad wählt Hauptamt

Inchenhofen - Seit einer guten halben Stunde steht es fest: Im Rahmen des Bürgerentscheids haben die Wahlberechtigten in Inchenhofen sich gegen den Erhalt eines ehrenamtlichen Bürgermeisters entschieden.  mehr...


        




Inchenhofen

Wer ist Mister X?

Vorteile des Hauptamts

Inchenhofen - Ein hauptamtlicher Bürgermeister für Inchenhofen ist längst überfällig. Diesen Standpunkt vertraten CSU und Freie Wählergemeinschaft bei ihrer dritten Informationsveranstaltung am Donnerstagabend im Voglbräu. Gut 100 Inchenhofener fanden gerade so Platz im Saal des Gasthauses, was ein deutlicher Beleg für das große Interesse am politischen Geschehen in der 2700-Einwohner-Gemeinde ist.  mehr...

Inchenhofen

Maria Posch macht's - aber nur hauptamtlich

_070049371AC067453000_maria-po

Inchenhofen - Als sich Ende Juli die dritte Liste für Leahad erstmals der Öffentlichkeit präsentierte nannte die ÖDP-nahe Wählergruppierung als eines ihrer Hauptziele "Mehr Transparenz in der Politik". Der Begriff wird in der kleinen und großen Politik mittlerweile fast schon inflationär gebraucht. Die dritte Liste in Leahad hingegen löste ihr Versprechen am Dienstagabend ein und präsentierte mit Maria Posch eine mögliche Bürgermeisterkandidatin. Die 34-Jährige stellte jedoch klar: Sie stehe nur zur Verfügung, wenn der Bürgerentscheid für die Beibehaltung des ehrenamtlichen Bürgermeisters in Inchenhofen am kommenden Sonntag pro Hauptamt ausgehe.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)