Inchenhofen

Montessori-Standort wird in Inchenhofen zum Zankapfel

Rathaus

Inchenhofen - Eine Montessori-Schule wäre für Inchenhofen durch und durch positiv, sie würde das Ansehen des Ortes heben - darin waren sich alle Leahader Gemeinderäte bei der Sitzung am vergangenen Dienstag 100-prozentig einig. Ganz und gar uneins war man sich hingegen in Bezug auf den künftigen Standort der Schule, nördlich des Gewerbegebiets. Ebenfalls sauer stieß einigen Räten auf, dass sie über die Vertragsdetails nicht ausreichend informiert wurden. Michael Rigl etwa erklärte: "Ich bin sehr enttäuscht. Erst hieß es, man trifft sich noch einmal, dann ist fünf Wochen nix passiert."  mehr...


        




Inchenhofen

Riesen im Garten

riesenschildi-1

Inchenhofen - Besucht man Anita und Claus Holzer in Inchenhofen, fühlt man sich gleich wie im Urlaub. Das liegt zum einen daran, dass das Ehepaar seine Gartenanlage mit Liebe zum Detail in eine wahre Wohlfühl-Oase verwandelt hat. Zum anderen trifft man hier auch auf Lebewesen, die man in unserer Region ansonsten nicht allzu oft zu Gesicht bekommt: die Spornschildkröten Sieglinde, Siegfried, Franziska und Franz sowie die Huskys Maja und Sina.  mehr...

Inchenhofen

Ein Leahader im Radio

andi-christl

Taxberg/München - "Jeder Mensch strebt nach Anerkennung, aber ich bin keiner, der sich verbiegt", macht Andreas Christl aus Taxberg deutlich. Sein Beruf führte ihn nach München, der 33-Jährige arbeitet dort als Radiomoderator. Der Weg dorthin war zunächst holprig: "Zu bayerisch", zu viel rollendes "R" hieß es anfangs. Doch Kritik spornt ihn seit jeher an, die Zweifler vom Gegenteil zu überzeugen, wie er im Gespräch mit der AICHACHER ZEITUNG sagt. Und das hat der Radiopreisträger in der Vergangenheit sehr wohl erreicht. Derzeit ist er auf Bayern 3 und im Internetradio Puls zu hören.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)