Inchenhofen    

18-Jähriger schwer verletzt

Motzenhofen - Ein 18-Jähriger Autofahrer aus dem Gemeindegebiet Inchenhofen ist am Samstag gegen 8 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Motzenhofen und Sainbach schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache prallte er mit seinem Wagen gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten jungen Mann aus dem Fahrzeug schneiden. Ein Notarzt übernahm die Erstversorgung, ehe ein Hubschrauber das Unfallopfer in die Uniklinik nach Augsburg flog. Das Fahrzeug hat Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. tama


unfall
Schwer verletzt , jedoch nicht lebensgefährlich, wurde der Fahrer dieses Autos, das am Samstagmorgen zwischen Motzenhofen und Sainbach gegen einen Baum prallte. Die Ursache ist laut Polizei unklar. Foto: Feuerwehr Inchenhofen

Motzenhofen - Ein 18-Jähriger Autofahrer aus dem Gemeindegebiet Inchenhofen ist am Samstag gegen 8 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Motzenhofen und Sainbach schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache prallte er mit seinem Wagen gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten jungen Mann aus dem Fahrzeug schneiden. Ein Notarzt übernahm die Erstversorgung, ehe ein Hubschrauber das Unfallopfer in die Uniklinik nach Augsburg flog. Das Fahrzeug hat Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. tama


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 27.11.2022 16:47 Uhr