Inchenhofen

Was spricht für einen Berufs-Bürgermeister in Inchenhofen?

_0E048334F347471A3000_heimatli

Inchenhofen - So viel los war seit vielen Jahren nicht mehr: Über 60 Bürger drängten sich am Dienstagabend im Sitzungssaal des Inchenhofener Rathauses. Mit Spannung warteten sie auf den Tagesordnungspunkt, der derzeit einen Graben durch die Marktgemeinde zieht: die Rechtsstellung des künftigen Bürgermeisters der Marktgemeinde Inchenhofen.  mehr...


        




Inchenhofen

Umzug in lebenden Bildern: Leonhardiritt in Inchenhofen

leonhardiritt-wagen1

Inchenhofen - Wieder hat sich keiner bewegt: Regungslos verharrten die Darsteller beim Leonhardiritt in Inchenhofen gestern drei Runden lang, also fast zwei Stunden, auf ihren Positionen, um bei einem der bedeutendsten Leonhardiumzüge Bayerns mitzuwirken. In lebenden Bildern wurden auf den Motivwagen biografische Stationen des heiligen Leonhard dargestellt. Insgesamt waren 50 Darsteller, dazu 200 Pferde und acht Kutschen sowie mehrere Kapellen im Einsatz.  mehr...

Inchenhofen

Leahader Union stellt Metzger den Stuhl vor die Tür

_0E005C38CCE6CF1A3000__9904B43

Inchenhofen - Mehr als 20 Jahre ist Karl Metzger Bürgermeister der Marktgemeinde Inchenhofen, und gilt damit als politisches Urgestein im Wittelsbacher Land. Im März gab er bekannt, dass er noch einmal antreten möchte - mit mittlerweile 70 Jahren. Das Amt sei sein Lebenselixier, sagte er damals. Doch jetzt macht die CSU/FW-Fraktion Metzger wohl einen Strich durch die Rechnung.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)