Inchenhofen

Geweihte Scheite bringen Segen

osterbrauch-schapfl-acker

Sainbach - In den Tagen nach Ostern geht Konrad Schapfl auf seine Äcker und Wiesen. In jedes einzelne Feld steckt er ein kleines Holzscheit - Holz, das zuvor im geweihten Osterfeuer lag, das angesengt ist und damit selbst den Segen des Feuers trägt. Wenn man einen solchen Span im Boden versenkt, dann bewahrt er vor Unwetterschäden und fördert eine gute Ernte. Über viele Jahrhunderte glaubten die Landwirte an die Wirksamkeit dieses Gebetsaktes. Konrad Schapfl tut es auch heute noch.  mehr...


        




Inchenhofen

Vorstand gewählt, Kommandant fehlt

fw-inch-mok-vorstandschaft

Inchenhofen (mok/roe) Die Inchenhofener Feuerwehr hat eine neue Vorstandschaft. Diese wurde bei der gut besuchten außerordentlichen Versammlung am Freitag im Landgasthof Voglbräu gewählt.  mehr...

Inchenhofen

Freilaufende Hunde in Sainbach?

Viele Hände melden sich

Sainbach/Inchenhofen (tw) Eher ruhig verlief die Bürgerversammlung am Mittwochabend in Sainbach. Dies gab Inchenhofens Bürgermeister Karl Metzger auf Nachfrage bekannt. Aus den Reihen der knapp 40 Anwesenden wurden nach dem Rechenschaftsbericht und dem Ausblick auf die Ausgaben und Projekte in diesem Jahr mehrere Fragen gestellt.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)