Hollenbach    

Motoren der Dorfgemeinschaft: Ehrenamtsempfang in Hollenbach

Hollenbach (mik) Knapp 50 Frauen und Männer, die sich in der Gemeinde Hollenbach ehrenamtlich engagieren, folgten am Sonntag der Einladung zum Ehrenamtsempfang und kamen auf den Rathausplatz. Bürgermeister Xaver Ziegler bedankte sich im Namen des Gemeinderates bei den Vertretern der Vereine, Feuerwehren und gemeindlichen Gruppierungen für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle aller. "Euer Engagement macht unsere Ortsteile zu dem, was sie sind. Ohne euch wären wir nur eine Aneinanderreihung von Häusern", lobte Ziegler die Ehrenamtlichen und umschrieb sie als Motor, der die Dorfgemeinschaft am Laufen halte.


ehrenamt-hollenbach-mik1
Sebastian Hammer und Andreas Stadlmayr (linkes Foto von links) freuten sich als erfolgreiche "Pistoleros" des Schützenvereins Grüne Eiche Schönbach über eine Flasche Gemeindesekt. Birgit Reich, seit 1998 für den Theaterverein Krebsbachtaler Dorfbühne Hollenbach im Einsatz, kam beim Ehrenamtsempfang am Rathausplatz zu besonderen Ehren. Bürgermeister Xaver Ziegler überreichte dem Organisationstalent, das seit 18 Jahren die Kassengeschäfte des Theatervereins leitet und selbst unzählige Male auf der Volksbühne stand, einen Blumenstrauß als kleine Anerkennung. Fotos: Walter Mika


Mit Sebastian Hammer und Andreas Stadlmayr von den "Pistoleros", einem äußerst erfolgreichen Schützen-Team von Grüne Eiche Schönbach, das heuer den Aufstieg in die Oberbayernliga schaffte, sowie Birgit Reich, einem Urgestein des Theatervereins Krebsbachtaler Dorfbühne, ehrte Bürgermeister Xaver Ziegler drei wichtige Personen. Dies war nur eine kleine Auswahl aus einer großen Gruppe Freiwilliger, die das ganze Jahr über mit tollen Leistungen und Aktionen in der Öffentlichkeit aufwarten, aber auch eifrig im Hintergrund wirken, Kindern sinnvolle Freizeitbeschäftigungen bieten oder Neubürgern eine perfekte Plattform, um Kontakte zu knüpfen. Dieser Ehrungsabend war dazu ebenfalls wie gemacht. Beim Imbiss unterm Zeltdach nach den Ehrungen bei lauen Sommertemperaturen gab es reichlich Gelegenheit zum Plausch.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.09.2019 09:13 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief