Dasing    

Moped erfasst E-Bike-Fahrer

Dasing - Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem E-Bike-Fahrer und einem Mopedfahrer kam es am Montag gegen 20.45 Uhr in Dasing. Der 58-jährige Pedelecfahrer wurde vom Rettungsdienst ins Uniklinikum Augsburg gebracht, der Fahrer des Leichtkraftrads blieb unverletzt.

Der 58-Jährige ist mit seinem Elektrofahrrad mit Anhänger von der Wessiszeller Straße in die Aichacher Straße eingebogen und missachtete dabei die Vorfahrt des 31-jährigen Leichtkraftradfahrers. Der hatte noch eine Vollbremsung eingeleitet, als er den mit unverminderter Geschwindigkeit vor ihm einfahrenden Radfahrer erkannt hatte, konnte aber einen frontalen Zusammenstoß mit dem Fahrrad nicht mehr verhindern. Der Radfahrer war nach dem Unfall kurzzeitig nicht mehr ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst ins Uniklinikum Augsburg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt 1250 Euro. Da beim Radfahrer während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch im Atem wahrgenommen werden konnte, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol ermittelt. Über die Schwere der Verletzungen des Pedelecfahrers gab es keine weiteren Informationen.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 02.06.2020 09:17 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief